Heimatgeschenke

Gibt’s ja nicht. Wirklich unglaublich. Hab ich Euch doch bis heute meine Hamburg-Ecke vorenthalten. Passend, direkt neben dem Telefon stehen sie: Meine beiden Hamburg-Lieblinge. Zu Weihnachten habe ich das Buchstabenbild bekommen, übrigens, hier gibt es noch mehr Buchstabenorte.

Und das andere Bild ist nicht käuflich, sondern von unseren Hamburger Lieblingsnachbarn selbst ausgedacht, fotografiert, gerahmt und zum Glück mir geschenkt. 3 Mal dürft Ihr raten, in welcher Strasse ich in Hamburg wohl gewohnt habe? Na? Eine wirklich schöne Erinnerung.

Ach, und wo ich gerade in Hamburg-Erinnerungen schwelge…hier noch ein paar schöne Links.

Hafenbildchen
Keiko (das schööönste Fashion-Lädeli)
Einrichtungszauber

3 Kommentare zu „Heimatgeschenke

  1. Liebe Hippo, das Hamburg-Bild ist aber gar nicht gross, dafür würde sich ganz bestimmt noch ein Plätzchen finden. Ich habe es auch nicht aufgehängt, sondern in mein Hamburg-Heimat-Telefon-Eckchen gestellt 🙂 Einen schönen Tag für Dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s