Obstkiste zweckentfremdet = robuster Nachttisch

Mein persönliches Lieblingsmöbelbastelstück sind Obstkisten. Sie sind so herrlich vielseitig einsetzbar. Ob als Schuhregal, als flacher Bestelltisch oder als Sammelstelle für Zeitschrifte und Unterlagen – aber was passiert eigentlich, wenn man eine Obstkiste hochkant stellt? Dann hat man einen wunderbaren Nachttisch. Dekoriert und beschwert mit hübschen weißen Büchern, ein kleines Stilleben darauf platziert und fertig.

Nun seid aber Ihr gefragt: Was meint Ihr? Soll ich die Kiste noch weiß streichen oder so natürlich lassen?

Danke für Eure Ideen und einen kreativen Mittwoch.

(Fotos: madamechoufleuse)

15 Kommentare zu „Obstkiste zweckentfremdet = robuster Nachttisch

  1. Du könntest vier kleine Winkel kaufen und eine Platte in der Mitte als Regal einbauen.
    Und für die Umgestaltung habe ich gerade gestern ein passendes Buch auf amazon gefunden: Shabby Chic: Materialien, Grundtechniken, Ideen für Möbel und Accessoires, Patricia Morgenthaler.
    Das ist doch ganz madamechoufleuse…
    LG

  2. Ich finde Obstkisten auch toll.
    Bei mir steht sowas im Garten rum, sie als Möbel einzusetzen find ich ne supe Idee!
    Wie wärs mit einem weißen Anstrich im Used Look?
    Das wär auch total Shabby Chic 😉

    Lg, Jana

  3. Ich würde sie natürlich belassen. Der Charm der Vergangenheit ist einfach bezaubernd und mit der weißen Deko wird es schön aufgepeppt. Alt trifft Neu. Tolle Idee! Ich werde mich wohl auch auf dei Suche nach einer alten Obstkiste begeben 🙂

      1. Liebe Adriana,
        ich habe meine Kisten alle in Hamburg auf dem Wochenmarkt gekauft. Am besten fragst Du auch mal auf dem Markt bei einem Apfel- oder Obsstand nach.
        Ansonsten habe ich mal eben auf ricardo gestöbert und schau mal unter diesem Link: http://www.ricardo.ch/search/search.asp?txtSearch=Harassen&Catg=1&InTitleAndDesc=1&IsNavBarSearch=1
        Vielleicht ist da ja etwas in Deiner Nähe dabei.
        Einen schönen Abend und viel Erfolg!
        Tina

        P.S. Was hast Du denn vor? 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s