Hamburg to Zürich: Die weltbesten Abschiedsgeschenke! Stempel drauf.

Wer freut sich über Post (Rechnungen und Werbung ausgenommen)? Jeder.

Wer bekommt viel schöne Post? Kaum jemand.

Wer verschickt viel Post? Wenige.

Na klar…SMS, e-Mails und Chat-Nachrichten gehen viel schneller als ein Brief oder eine Karte, die ja auch noch frankiert werden müssen, denn von einer Flatrate für Post habe ich noch nichts gehört. Wie umständlich. Aber doch sooo schön. Und wer weiß, mit diesem großartigen Absender-Stempel gibt es bestimmt bald jede Menge Post aus Zürich für die Daheimgebliebenen. Mit ner selbstklebenden Briefmarke und einem gestempelten Absender.

Übrigens, bei Briefmarken kommt mir so häufig folgendes Gedicht von Joachim Ringelnatz) in den Sinn:

Ein männlicher Briefmark erlebte
Was Schönes, bevor er klebte.
Er war von einer Prinzessin beleckt.
Da war die Liebe in ihm geweckt.

Er wollte sie wiederküssen,
Da hat er verreisen müssen.
So liebte er sie vergebens.
Das ist die Tragik des Lebens.

Eine wunderbare Mitte der Woche für Euch. Und am Donnerstag geht’s mit nem dufte Geschenk und nem passenden Kaffeerösterei-Tipp weiter.

Ein Kommentar zu „Hamburg to Zürich: Die weltbesten Abschiedsgeschenke! Stempel drauf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s