Typischer Jieper-Drauf-Snack und perfekt für nen entspannten Feiertag: Toast Hawaii

Feiertage kommen manchmal so plötzlich und völlig unerwartet. Natürlich hätte mich die gereizte Hasterkaufstimmung auf der Eppendorfer Landstraße stutzig machen sollen, hat es aber nicht. Nicht nur, dass nun heute alles „zu“ hat, sondern Dank des fiesen Ehec-Keims fällt ja nun auch Salat und Rohkost flach. Und was war das nun bitte wieder mit Hühnchen vom Wiesenhof?

Nicht spektakulär, aber super leckerer Feiertags-Snack: das Toast Hawaii. VFunktioniert mit wenig Zutaten und ist absolut keimfrei.

Zutaten:
Toastbrot
gekochter Bio-Schinken
Käse zum Überbacken (ja, ich gebe es zu: Ich liebe Scheibletten)
Ananas
Kiwi (nicht komisch gucken, das muss sein – jedenfalls auf meinem Toast Hawaii)

Und wie’s geht? Entweder alls schön im Sandwiche-Maker zusammenquetschen oder ca. 10 Minuten im Backofen backen.

Guten Appetit und einen entspannten freien Donnerstag!

(Fotos: madamechoufleuse)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s