Pimp Deinen Salat – mit gerösteten Honignüssen

Wenn man abends nach der Arbeit so gar keine Lust mehr auf Supermarktbesuche hat, aber trotzdem unbedingt ein kleines leckeres Abendbrot möchte, dann bleibt einem oft nur die Möglichkeit in den sauren Apfel zu beissen und entweder mit Grummelmiene doch im Supermarkt an der Kasse anzustehen oder eben mit nem Grummelbauch zu hause auf dem Sofa zu sitzen.

Und wenn man es doch riskiert, ohne Einkäufe nach hause zu gehen, dann reicht es vollkommen, wenn man Salat, Tomaten, vielleicht nen Avocado und ganz wichtig Nüsse in der Küche hat, dann hat man einen super Abendsalat, denn seit dem ich zum ersten Mal die gehackten Nüsse mit Honig gegessen habe, pimp ich jegliches Grünzeug damit.

Zutaten für 2 Personen:
Salat nach Lust und Laune – hier gab es gemischte Babysalte
Cherrytomaten
1 Avocado
ungesalzene Nussmischung

Für das Dressing: Oliven-, Wallnussöl, Balsamico, Salz, Pfeffer, Honig

Zubereitung:
So, wie man Salat wäscht und Tomaten viertelt ist klar, den Avocado halbieren, schälen und in feine Streifen schneiden. Jetzt geht’s an die Nüsse:
1. Nüsse grob hacken.
2. Die gehackten Nüsse in eine heiße Pfanne geben – gut aufpassen, damit sie nicht anbrennen.
3. Hitze runterstellen und mit Honig beträufeln – kann ruhig etwas mehr sein.
4. Nüsse gut wenden und abkühlen lassen, dann die köstlichen Honignüsse über den Salat geben.

Guten Appetit und ich sag’s Euch: Auch Eure Männer möchten abends noch gern ein Schüsselchen Salat.

(Fotos: madamechoufleuse)

2 Kommentare zu „Pimp Deinen Salat – mit gerösteten Honignüssen

    1. *räusper*räusper* Da hast Du natürlich recht – die Zubereitung des Dressings ist dann wohl frecherweise untergegangen 🙂
      Also, ordentlichen Schuss Balsamico + Salz + Pfeffer + ordentlich Honig + nen Schuss Walnussöl + Olivenöl. Shaken, abschmecken, drüber gießen 😉 Danke für den Hinweis und einen schööönen Tag. Liebe Grüße! Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s