Fröhöliche Weihnacht‘ wünsch ich Euch!

Ich wünsche Euch wundervolle Weihnachten und drei ruhige, besinnliche und schöne Tage mit Euren Familien, Freunden, Kindern und den lieben Menschen, die Ihr gern um Euch haben möchtet.

Regelmäßig geht es hier im neuen Jahr weiter. Bis dahin werde ich Euch aber trotzdem so gut es geht auf dem Laufenden halten…Also, das Kaffee Klatsch in Davos, das muss ich Euch unbedingt zeigen…und vielleicht entdeck ich noch etwas Feines in Zürich. Ihr seht schon, es wird zwar unregelmäßig, aber nicht unspannend.

Genießt die schönen Weihnachtstage und stimmt Euch ein…vielleicht mit meinem liebsten Weihnachtsgedicht:

Markt und Straßen stehn verlassen,
still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend‘ geh ich durch die Gassen,
alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus ins freie Feld,
Hehres Glänzen, heil’ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schnees Einsamkeit
Steigt’s wie wunderbares Singen-
O du gnadenreiche Zeit!

(Joseph von Eichendorff)

 

(Fotos: madamechoufleuse)

Ein Kommentar zu „Fröhöliche Weihnacht‘ wünsch ich Euch!

  1. Ich wünsche Dir auch wunderbare Weihnachten, liebe Tina! Dieses Gedicht liebe ich auch sehr!
    Und ich bin schon ganz dolle gespannt, was Du 2011 wieder alles schönes entdeckst und hier präsentierst. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s