Herbstlicher Rote-Bete-Salat mit Ziegenkäse, Apfelspalten und gerösteten Walnüssen

Hat es gestern eigentlich eine einzige Sekunde nicht geregnet? Ekliger Fisselregen ärgerte uns den ganzen Tag. Deswegen hatte ich auch entschieden die Wohnung nicht zu verlassen. Faul findet Ihr das? Nee, nee…überhaupt nicht. Ich habe gebastelt, aufgeräumt, Listen geschrieben und einen super leckeren herbstlichen Salat gezaubert. Mhhh. Leckerschmecker. Verarbeitet wurden zum einen die ersten Walnüsse in diesem Winter – und, da ist es schon wieder: mein vorweihnachtliches Gefühlt – warmer  Ziegenkäse mit Honig, Rote-Bete und säuerliche Äpfel.

Macht Euch am besten gleich ans Schnippeln.

Zutaten für 2 Personen:

Für den Salat:
1/2 Eichblattsalat (dunkel)
1/2 Kraussalat
1 säuerlichen Apfel
1 Rote-Bete-Knolle (oder 10 Rote-Bete-Scheibchen aus dem Glas)
10 Walnüsse
1 Ziegenkäse-Rolle
Honig

Für das Dressing:
2 EL Balsamico-Essig
Saft von einer Orange
1/2 TL Senf
3 EL Walnussöl
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung des Dressings:
Balsamico-Essig, Orangensaft, Senf, Salz und Pfeffer miteinander verrühren. Walnuss- und Olivenöl hinzugeben und ordentlich schütteln.

Zubereitung des Salats:
1. Die Blätter der beiden Salate gut waschen, abtrocknen und gleichmäßig auf zwei tiefe Teller verteilen.
2. Den Apfel in schmale Spalten schneiden, die Rote-Bete würfeln und auf dem Salat verteilen.
3. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Walnüsse leicht anrösten, den Ziegenkäse kurz mit anbraten, mit etwas Honig beträufeln und zum Salat geben.
4. Dressing kurz schüsseln und darüber verteilen. Und fertig.
5. Etwas Brot aufschneiden. Und essen.

Lecker. So lecker.

Eine wundervolle Woche wünsche ich Euch!

(Fotos: madamechoufleuse)

3 Kommentare zu „Herbstlicher Rote-Bete-Salat mit Ziegenkäse, Apfelspalten und gerösteten Walnüssen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s