Tonzauber: Bei Stückwerk wird zwar nicht gezaubert, aber getöpfert. Und wie.

Manchmal muss man einfach Glück haben. Ihr wisst ja, dass ich im Moment schon auf Geschenkejagd für Weihnachten bin, übrigens stehen neben meinem eigenen auch noch der ein oder andere Geburtstag ganz lieber Menschen an…von Feli, Friedi, Tante Astrid, Mama und meiner kleinen Freundin Lotta. Während einer meiner vielen Shopping-Streifzüge durch das geliebte Internet habe ich diese zauberhafte Seite entdeckt: Mein Stückwerk. Und 3x dürft Ihr raten für wen ich hier wohl zuschlagen werde?

Richtig: Lotta darf sich zu ihrem 4ten Geburtstag über ihr erstes richtiges Geschirr freuen. Kein Plastik, kein Melamin – sondern Keramik. Dieses Geschirr ist zwar nicht bruchsicher und einen Sturz vom Esstisch würd es nicht überleben, aber ich kenn doch Klein-Lottchen – die passt auf, oder Anika?

Ich bin auf jedenfall hippyhappy, dass ich für die kleine Süße ein hübsches Geschenk gefunden habe. Aber zwei schwere Entscheidungen stehen noch an: Teller, Schälchen oder Tasse? Und welches Design? Rot? Mit Punkten? Oder vielleicht mit dem eigenen Namen? Denn das Tollste ist, dass Du bei Stückwerk das Geschirr selbst gestalten kannst. Ich bin begeistert. Und gleich wird geshoppt. Oder sollt ich lieber noch Rücksprache mit Lottas Mama halten?

Telefonisch könnt Ihr  Stückwerk-Meister erreichen unter: 040 – 53337794 (10-12 Uhr) oder über seine Homepage. Dort kann man auch los shoppen. Töpferwerke im Internet. Unglaublich.

Und, habt Ihr kleine Freunde, die sich über richtiges Kindergeschirr freuen würden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s