Cupcake-Fans und New York-Reisende aufgepasst: Zuckersüßes gibt’s in der Magnolia Bakery!

Kaum ist meine Freundin Julia (Ihr wisst schon, die die immer so viel auf Achse ist und von der die tollen Beiträge aus Kapstadt und der schicke Shopping-Tipp aus Paris waren) aus New York zurück, schon füllte sich mein Postfach mit tollen Fotos und einem süßen Tipp. Die Magnolia Bakery. Sie ist wohl New Yorks bekanntester Laden für süße Backwaren. Schließlich bissen schon Carrie und Miranda in Sex and the City genüsslich in diese zuckersüßen hübschen Köstlichkeiten.

Vor den Filialen reihen sich Schlangen von Menschen und in der Bakery ist es pickepacke voll – alle wollen diese süßen Wunderwerke probieren. Wie süß von Julia, sie hätte mir so gern einen dieser zauberhaften Cupcakes mitgebracht, aber das ging leider nicht. Böser, strenger Zoll.

Julia hat auch ein paar Fotos von der Entstehung der Cupcakes gemacht (s. o.) und sie gibt zu: „So kriege ich das Topping niiiiieeemals hin.“ Ach Julia, wer sagt denn so was… das wird schon. Immer fleißig üben und die richtige Lektüre hast Du schließlich schon. Jahaaa. Julia hat sich nämlich das Backbuch der Magnolia Bakery bestellt. Ich bin schon sehr gespannt, was für kleine Kunstwerke Julia in Zukunft zaubern wird. Und Du? Wie fändest Du ein Best of Magnolia Bakery?

Hach, und da New York leider ziemlich weit weg ist, werd ich wohl weiterhin meine Cupcakes selbst backen müssen und zum Träumen gibt es glücklicherweise immer noch das Internet. Ist sie nicht entzückend – die Site der Magnolia Bakery?

(Fotos: Julia Roeckner)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s