Geburtstags-Cupcakes mit Oreo Kekskrümeln und Schokostückchen!

„Happy Birthday to you, happy Birthday to you. Happy Birthday liebe Ida, happy Birthday to you!“ Da staunte die kleine Ida nicht schlecht, als ihr fünf Erwachsene und eine fast Vierjährige lauthals ein Geburtstagsständchen sangen. Fand sie aber gut. Mindestens genau so gut wie die Smartie-Verzierungen auf der Kuchenplatte. Hach, Geburstage sind doch toll – ich hoffe, Du hast es genossen süße Ida, ab heute gibt’s wieder Dinkelkekse.

Wir Großen machten uns über den  Geburtstagskuchen und die Cupcakes her. Und ich sag Euch, hätt ich noch ein Törtchen mehr gegessen wäre ich wohl einem Schokoschock erlegen. Ihr wollt das Risiko eingehen? Dann mal los: Macht Euch ans Zerbröseln der Kekse, ans Eiertrennen und an die Mehlmischung. Die Form mit hübschen Cupcake-Papierchen auslegen, und dann: warten bis die kleinen Schokoträumchen aus dem Ofen kommen. Dann heisst es sich  in Geduld üben, bis die Cakes abgekühlt sind, alle Törtchen mit einer süßen weißen Haube versehen, Kekskrümel für ganz oben, leider noch mal geduldig sein – ich weiß, eine Zumutung – bis das Topping erkaltet und etwas fester ist, aber dann – endlich reinbeissen. Mhhh… dieses cremige Topping, die knusprigen Kekskrümel und die knackigen Schokoladensplitter.

Und, seid Ihr schon im Schokofieber?

Zutaten für die Cupcakes:
12 Oreo Kekse
3 Eier (getrennt)
1 Prise Salz
130g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
150g weiche Butter
120g Mehl
2 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
100g Zartbitter-Schokolade, gehackt
6 EL Milch

Zutaten für das Topping:
30g Puderzucker
200g Frischekäse, Doppelrahmstufe
1 Becher Sahne
Crème aus den Oreo-Keksen
3 EL Oreo-Kekskrümel

Zubereitung Cupcakes:
1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
2. Die Oreo-Kekse durch Drehen voneinander trennen, mit einem Löffel die weiße Crème abschaben und in eine kleine Schüssel geben. Die Kekshälften in kleine Stückchen brechen. 3 EL von den Krümeln für das Topping aufheben.
3. Die Schokolade hacken.
4. Die Eier trennen.
5. Die Eiweiße mit der Prise Salz in einem hohen Behälter auf höchster Stufe steif schlagen. Den Eischnee weiterschlagen und abwechselnd nach und nach den Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen.
6. In einer anderen Schüssel die Eigelbe mit der Butter schaumig schlagen.
7. Die Kekskrümel und gehackte Schokolade zu der Buttermischung geben und mit der Hand verrühren.
8. Das Mehl mit Kakao und Backpulver mischen.
9. Abwechselnd das Mehlgemisch und die Milch zur Butter-Keks-Schoko-Masse unterrühren.
10. Den Eischnee unterrühren.
11. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und auf der mittleren Schiene im vorheizten Backofen ca. 20min. backen.

Zubereitung Topping:
1. Den Frischkäse mit der weißen Keksfüllung und dem Puderzucker aufschlagen.
2. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
3. Das Topping auf den Cakes verteilen und die mit den aufgehobenen Kekskrümeln verzieren.

(Fotos: madamechoufleuse)

5 Kommentare zu „Geburtstags-Cupcakes mit Oreo Kekskrümeln und Schokostückchen!

  1. Bin das erste Mal hier und sehr sehr begeistert. Deine Rezepte hören sich toll an und die Hamburg-Tipps kann ich bestimmt bald gut gebrauchen. LG von caro

    1. Liebe Caro, ui, das freut mich total. Danke Dir. Ich surf gleich mal bei Dir vorbei…warte kurz….wow, die Begeisterung gebe ich umgehend zurück. Toll. Toll. Und gleich mach ich beim Gewinnspiel mit – schicke Stulpen. Liebe Grüße!

  2. So, das ist jetzt schon das dritte Rezept, welches ich nachgebacken habe. Ich würde sagen, so langsam, werde ich ein Fan :-)) Köööööstlich!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s