Köstlichen Frischkäse stibitzt

Brot. Brötchen. Teigwaren aller Art. Versammelt Euch gern bei mir. Ich liebe Euch und könnte mich 24 Stunden von Euch ernähren. Und eigentlich immer so: dicke Scheibe Brot mit hauchzartem Belag. Nie darf der Aufstrich dicker als die Scheibe Brot sein. Mit einer Ausnahme: Der selbstgemachte Frischkäse-Aufstrich meiner liebsten Nachbarin Janina. Da sieht es dann eher so aus: eine für Omas-ohne-Zähne dünn geschnittene Scheibe Brot mit einer Bauarbeiterportion Frischkäse.

Kein Wunder also, dass ich Janina nach Ihrer Geburtstagsparty ein ganzes Weckglas gefüllt mit diesem Gaumenschmaus stibitzt habe.

Zutaten: Ein Paket Philadelphia Frischkäse (Doppelrahmstufe), 5 bis 6 getrocknete Tomaten (ohne Öl), eine Handvoll Rucola-Salat und Pinienkerne, Pfeffer zum Würzen.

Zubereitung: Die getrockneten Tomaten kurz in heißem Wasser aufweichen und in kleine Wüfel schneiden, Rucola-Salat und Pinienkerne klein hacken und alles mit dem Frischkäse verrühren. Mit Pfeffer abschmecken.

Und jetzt ab zum Bäcker, leckeres Baguettebrot kaufen, nach hause düsen, Brot mit ganz viel Frischkäse bestreichen, hinsetzen, essen, schmatzen vor Glück, noch mehr Brot aufschneiden, mit noch mehr Frischkäse bestreichen, abbeissen, nochmal und nochmal und…der letzte Bissen lässt dich ein paar Zentimeter auf dem Stuhl nach unten rutschen und zufrieden glucksend freust Du Dich schon auf Dein nächstes Abenbrot.

(Fotos: madamechouleuse)

3 Kommentare zu „Köstlichen Frischkäse stibitzt

  1. Abschaut habe ich mir den „hausgemachten“ Frischkäse im Café Elbgold am Mühlenkamp. Auf jeden Fall immer einen Besuch wert, ob zum Frühstück oder auf ein Stück Kuchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s