Naschi us Züri

Diese himmlischen Köstlichkeiten von der Confiserie Sprüngli nennen sich Luxemburgerli. So süß. Sie bestehen aus zwei Makrönli und einer Crémefüllung, erfunden haben soll sie der luxemburgische Konditor Camille Studer, das Rezept wurde… Ach was. Das ist doch auch egal. Wen die Geschichte dieser Mini-Macronen en Detail interessiert kann natürlich gern auf Wikipedia nachlesen. Mir reicht es vollkommen, dass sie nicht nur unglaublich lecker schmecken, sondern dazu auch noch so schön bunt sind und zauberhaft verpackt werden.

Betritt man eine der hübschen Sprüngli-Filialen überwältigt einen der Anblick dieser bunten Köstlichkeiten sofort. In Form von farbenfrohen Pyramiden präsentieren sich die Luxemburgerli in ihren Vitrinen. An der Verkaufstheke kann ich mich nie entscheiden welche Sorten ich nehmen soll. Meistens entscheide ich mich dann für eine gemischte Packung. Und dabei gibt es immer wieder eine Überraschung, denn es werden ständig neue Geschmacksrichtungen entwickelt. Aber mein absoluter Favorit bleibt die klassische „Vanille“. Mhhh. Lecker.

Auch bei meinem letzten Zürich-Wochenende habe ich wieder mit großen Kulleraugen vor den kleinen Schönheiten gestanden. Und mich wie meistens für 18 Gemischte entschieden. Hm, keine Viertelstunde haben sie überlebt. Mit reichlicher Unterstützung meines Liebsten waren die Kleinen im Nu verputzt. Und man kann uns nicht einmal gierig nennen, denn schließlich steht auf der hübschen Verpackung extra drauf: „Sofort genießen“. Haben wir gemacht. Seht selbst.

Und, wie lange überlebt bei Euch eine Packung Luxemburgerli? Probiert es aus, denn Ihr könnt sie auch online bestellen unter sprüngli.ch.

(Fotos: madamechoufleuse)

8 Kommentare zu „Naschi us Züri

  1. …und da wollte ich mich gerade mit einem Bestand für die nächsten drei Monate eindecken, habe meinen Warenkorb gefüllt mit hunderten von diesen vanille, haselnuss und caramel dingerchen….und dann teilen sie mit, das sie nicht ins Ausland verschicken….buuuuhhhh heuuuuulll 😦
    Und somit ist ja wohl klar: du musst mir die dingerchen das nächste mal direkt mitbringen, erst heiss machen und dann im regen stehen lassen, güldet nicht !

  2. ohh, an denen konnte ich nicht vorbei. Dank deiner detaillierten Beschreibung habe ich mich sofort in die Sprüngli Filiale begeben und habe mir eine gemischte Packung gekauft. Super lecker!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s