Tolles Rezept für einen himmlischen New York Cheesecake

Foto: madamechoufleuse

Hmmm…wirklich himmlisch schmeckt dieser New York Cheesecake, den ich letztes Wochenende für einen gemütlichen Sonntagskaffeeklatsch  auf der Terrasse bei meiner Lieblings-Anika gebacken habe. Sie war es auch die diesen leichten, aber durchaus spürbaren Druck aufgebaut hat, schließlich hatte sie genau diesen Kuchen bereits ein paar Wochen vorher gegessen und der war, O-Ton Anika „soooo mega lecker“. Zack, hatte sie das Rezpet schon organisiert und da stand ich nun doch vor einer Herausforderung, schließlich sollte mein Cheesecake ja auch „soooo mega lecker“ werden. Wurde er dann auch.

Das Rezept ist aus der Lecker Ausgabe 5/2010. Da es doch sehr umfangreich ist und aus vielen einzelnen Schritten besteht, habe ich es hier als Datei für Euch zum Download bereitgestellt.

Achtung! Die Zubereitungs- und Backzeit beträgt zwar nur ca. 1,45 Stunden, aber der Cheesecake muss noch mind. 5 gekühlt werden (am besten aber über Nacht in den Kühlschrank stellen)

Übrigens, das „Junior’s“ in der Flatbush Avenue in Brooklyn ist berühmt für seinen Cheesecake. Oh, die sehen so köstlich aus. Kleiner Tipp für alle, die in nächster Zeit mal in New York sind. Wer möchte, kann sich dort sogar seinen Lieblings-Cheesecake bestellen.

5 Kommentare zu „Tolles Rezept für einen himmlischen New York Cheesecake

  1. Hmmm! Kann ich nur bestätigen, weil beim Sonntags-Kaffee-Klatsch selber probiert. Und der besondere Kick: die karamelisierte braune „Kruste“;-)!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s