Hamburg. Samstag. Sonne. Mädelsflohmarkt.

Huch. Da staunte ich doch nicht schlecht, als ich gestern zum 4. Mädelsflohmarkt in der Schanze radelte. Viele Mädels hatte ich ja erwartet, aber die lange Schlange vor dem Eingang überraschte mich doch sehr. Wir stellten uns brav an – nach kurzer Wartezeit gewährte uns der Türsteher Einlass und wir schwirrten aus. Ich schob mich von Stand zu Stand und hielt Ausschau nach einer Jeansjacke und Accessoires. Ich habe zwar keine Jacke gefunden, dafür aber eine traumhafte Kette von skumkantarell Ich bin ganz verzückt von dem Schlüsselanhänger.

Und wie fandet Ihr den Mädelsflohmarkt? Habt Ihr etwas Schönes gefunden? Genießt Euer Wochenende.

3 Kommentare zu „Hamburg. Samstag. Sonne. Mädelsflohmarkt.

    1. Hey Michaela, na, dann hat sich ja die Quetscherei gelohnt :-). Da stimme ich Dir zu, war wirklich sehr voll, schon verrückt für einen Flohmarkt anstehen zu müssen. Schönen Tag Dir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s